Serpentia

Besuch von den Quaesitores

Winter 1208

Der Quaesitor Sepulchrum kommt mit der Hoplitin Dolorés, seinem fertig ausgebildeten Lehrling Amadeo, dem Mercere Tabellarius, Dolorés‘ Lehrling Leonito, dem Buchhalter Settimo und etlichen Grogs in den Bund.
Nach eingehenden Untersuchungen ist zumindest Amadeo schwer verwirrt über all diese verheirateten Magier, Sepulchrum und Dolorés haben keinen ganz miserablen Eindruck von Serpentia – abgesehen davon, dass Rhys keinen sehr kompetenten Eindruck macht.
Sepulchrum legt nahe, dass man sich einen anderen Princeps suchen sollte. Daraufhin wird Rhys abgewählt, Dáirine zum Princeps ernannt und Lacus zum neuen Vizeprinceps gewählt. Bernward wird zum neuen Vizezeremonienmeister gekürt.

Die Verhandlungen kommen zu folgendem Ergebnis:
- Serpentias Bestand an Grogs wird auf 50 Mann herabgestutzt
- Serpentia verliert die Perdo-Visquelle
- Serpentia verliert 10 Bücher aus der Bibliothek und 5 magische Gegenstände.
- Serpentia verliert 10 Zuchtpferde und einen Teil ihrer Ressourcen
- Serpentia zahlt für die nächsten 10 Jahre 10 Bauern Vis pro Jahr Reparationszahlungen

Zum Abschied legt ihnen Sepulchrum nahe, sich doch einmal mit Tabellarius zu unterhalten, weil bei den Aktionen von Serpentia eigentlich immer nur die negativen und nie die positiven nach außen getragen werden. Möglicherweise sorgt jemand dafür, dass die Nachrichten irgendwie gefiltert werden.

Dáirine unterhält sich mit Tabellarius, und er erzählt ihr, dass ein berüchtigter hermetischer Pirat, Salvator Maris, einen großen Schatz besitzt, den er gern hätte. Außerdem fände er es gut, wenn Salvator seiner gerechten Strafe zugeführt wird.
Er hat auch eine Schatzkarte, die allerdings ziemlich unklar und leicht magisch ist. Dáirine und Rhrys erklären sich bereit, nach Schatz und Salvator zu suchen, dafür wird sich Tabellarius bei den Mercere umhören.

Comments

Marganma

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.