Serpentia

Winter 1187 - Bundleben

Winter 1187

Terminus ist endlich ausbildungsfähig und nimmt den jungen Uther als Lehrling an. Padraig, Llwellyns Sohn, den er ursprünglich auch ausbilden sollte, kommt nicht zu ihm in die Lehre. Nach dem Tod von Lucas, der ja auch die Gabe hatte, hat Llwellyn die Hoffnung, daß Andrew den Jungen in die Ausbildung nimmt, und er hat den Eindruck, daß der Jerbiton ein besserer Lehrmeister ist als Terminus.
*
Nakatia widmet sich in diesem Winter ganz ihrem Sohn Connor Kerid, den sie in den letzten zwei Jahren sehr zu ihrem Bedauern nur selten gesehen hat.

Comments

Marganma

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.