Serpentia

Besuch von Lady Fleur

Herbst 1210

Im Bund taucht die Lady Fleur vom Frühlingswind mit ihrem Troß auf. Sie ist in den Reichen unterwegs, um gute Feste zu finden und zu feiern. Sie hat von Dairine gehört und möchte jetzt mit ihr feiern.
Dairine freut sich, und es gibt drei Tage lang ein rauschendes Fest. Dabei trifft Yuri Sir Palamedes, der das Biest Glatisant jagt, von König Artus‘ Hof. Die beiden verstehen sich sehr gut.

Außerdem erfährt Zafira von ein paar Kräuterweiblein, dass es vielleicht eine Lösung für das Problem der Bestäubung der Kakao-Pflanzen gibt: Spanische Fliegen, heißt es, können alles befruchten. Diese Fliegen leben auf der Blumenwiese und sind ziemlich klein – sie müssten sich Tränke auf dem Frühlingsmarkt besorgen und verkleinern bzw. verwandeln.

Comments

Marganma

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.